Leserbriefe Der Neue Tag

15.07.2022: Hermann Popp, Kastl: Wegen Windrädern Sorge um die Heimat
14.03.2022: Harald Hertel, Waldsassen: "Landschaftsschutz ad absurbum"
14.03.2022: Dr. Christian Schröfl, Erbendorf: Zehn Windräder im Englischen Garten
27.01.2022: Dr. Christian Schröfl, Erbendorf: "Windräder haben im Wald nichts verloren"
02.08.2020: Madeleine Luhzing, Eckersdorf: Unwissenschaftliche Kritik
29.02.2020: Karin Sossalla, Albenreuth: Sind Bäume nicht mehr so wichtig?
28.02.2020: Heike und Norbert Reger, Erbendorf: Energiewende ohne Rücksicht? 
(bezugnehmend auf den Zeitungsbericht im Onetz vom 21.02.2020 Grüne wollen in Erbendorf zwei Stadtratssitze)
Leicht gekürzt, Original-Entwurf
20.02.2020: Hermann Popp, Kastl: Wind-Industrie verstümmelt letzte Naturparadiese 
(bezugnehmend auf den Artikel im Onetz vom 13.02.2020)
01.02.2020: Heike und Norbert Reger, Erbendorf: Vor der Wahl informieren
01.02.2020: Bettina Stickling, Grün bei Vorbach: "Windindustrieanlagen machen krank"
31.01.2020: Ingrid Birkner, Atzmannsberg: Bürger müssen sich informieren
17.10.2019: Peter Steinbock, Eschenbach: Ein Sammelsurium teurer Einzelmaßnahmen
22.08.2019: Johannes Bradtka, VLAB: "Wald kein Ort für Windräder"
(Reaktion auf Leserbrief von Johann Mayer, Neue Energien West, vom 20.08.2019)
14.06.2019: Dr. Christian Schröfl, Erbendorf: "Katastrophe vor Augen"
03.06.2019: Hermann Popp, Kastl: Gesicht unserer Heimat geht verloren
03.06.2019: Dr.Dr. Martin Rupprecht, Erbendorf: Mindestabstand "nicht verhandelbar"
22.06.2016: Maximilian Schnurrer, 95671 Bärnau: Die Fratze der Geldgier
18.05.2016: Windkraft-Abstandsregel: Geteilte Meinungen

Leider können viele Inhalte nur noch mit der OnetzPlus-Mitgliedschaft gelesen werden.

19.08.2022: Staatsforsten wollen Standorte für Windräder versteigern Um Konflikten mit Menschen bestmöglich aus dem Weg zu gehen, sollen die Windräder nun in Bayerns Wäldern versteckt werden. Die Staatsforsten rüsten sich für einen großen Ansturm.

17.08.2022: Leidenschaftliche Diskussion im Marktrat Fuchsmühl über Windräder im Steinwald Viele sehen in Windrädern eine wichtige Alternative bei der Energie-Gewinnung. Es gibt aber auch unzählige Gegner, die vor einer Verunstaltung der Landschaft warnen. Das Thema beschäftigte nun auch den Marktgemeinderat Fuchsmühl.

12.07.2022: Meinung: Was gegen mehr Windräder spricht Das neue Windkraft-Gesetz des Bundes öffnet dem Ausbau der Windenergie die Tore. Bei aller Euphorie, bisher haben Windkraft und andere erneuerbare Energien nicht die Hoffnung erfüllt, die in sie gesetzt wurde, kommentiert Wolfgang Würth.
14.06.2022: Windräder im Hessenreuther Wald: Initiatoren stellen Projekt detailliert vor Die Initiatoren des Windparks Silberschlag im Hessenreuther Wald gehen mit insgesamt sieben Informationsveranstaltungen in die Offensive. Dabei nehmen sie auch zu Kritikpunkten Stellung.
07.04.2022: Windräder im Hessenreuther Wald: Verein für Artenschutz rät Planern zu Exit-Strategie Die kontroverse Diskussion um den Bau von Windrädern im Hessenreuther Wald nimmt wieder Fahrt auf. Während die potenziellen Investoren mit einer schnellen Genehmigung rechnen, halten die Gegner das Projekt für nicht genehmigungsfähig.
08.03.2022: Grüne im Landkreis Tirschenreuth fordert: Auch Landschaftsschutzgebiete für Windräder öffnen Auch Land-schaftsschutzgebiete sollen bei der Windkraftnutzung kein Tabu sein. Dies fordert Landtagsabgeordnete Anna Schwamberger von den Grünen. Und sie denkt dabei nicht nur an die im Hessenreuther Wald geplante Anlage.
07.03.2022: Überarbeitete Pläne für Windräder im Hessenreuther Wald Das hörten die Parlamentarier der Grünen gerne. Die Windkraftanlagen im Hessenreuther Wald sind nun so geplant, dass nach Überzeugung der Initiatoren selbst die 10H-Regel kein Hindernis für den Bau wäre.
22.02.2022: Windkraft in Erbendorf: Mehr Bürgerbeteiligung gewünscht "Spaziergänge" und Windkraft: Die Themen der vergangenen Tage und Wochen beschäftigen auch den Erbendorfer Stadtrat. Mit dem Vorgehen des Bürgermeisters sind nicht alle einverstanden.
21.02.2022: Windpark Silberschlag: Zuwendung an angrenzende Kommunen komplett freiwillig Viel Wirbel hat die Meldung verursacht, dass für den Windpark Silberschlag bei Erbendorf der Bauantrag vorliegt. Jetzt klärt die Antragstellerin über die mögliche finanzielle Beteiligung der angrenzenden Gemeinden auf.
18.02.2022: Bayerisches Wirtschaftsministerium reagiert auf Kritik der vier Bürgermeister zum Projekt Windpark Silberschlag Das Wirtschaftsministerium begrüßt den Ausbau erneuerbarer Energien. Nach der Kritik der Bürgermeister aus Erbendorf, Kemnath, Kastl und Pressath am Statement von Minister Hubert Aiwanger stellt das Ministerium die Aussagen nochmal klar.
17.02.2022: Windpark Silberschlag: Vier Bürgermeister richten Kritik an Minister Aiwanger Die Diskussion um den angedachten Windpark Silberschlag bei Erbendorf geht weiter. Auf Aussagen von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger reagieren nun die Bürgermeister aus Erbendorf, Kemnath, Kastl und Pressath.
14.02.2022: Landrat Roland Grillmeier attackiert Wirtschaftsminister wegen Aussagen zum Windkraft-Projekt bei Erbendorf Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat das geplante Windkraft-Projekt bei Erbendorf begrüßt. Für Landrat Roland Grillmeier werfen die Aussagen des Ministers einige Fragen auf.
11.02.2022: Minister Hubert Aiwanger begrüßt geplantes Windkraft-Projekt bei Erbendorf Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat sich in der Diskussion um den geplanten Bürgerwindpark bei Erbendorf zu Wort gemeldet: In einer Pressemitteilung spricht er von einem Projekt mit Vorbildcharakter.
09.02.2022: Viel Wind um Landschaftsschutz – Landkreis Tirschenreuth steigt in Planung ein Die Diskussion dauerte lange und endete unerwartet: Mit großer Mehrheit beschloss der Kreistag, das Verfahren für weitere Landschaftsschutzgebiete einzuleiten. Fakten in Form einer Sicherstellung sind damit nicht geschaffen – vorerst.
09.02.2022: Bauantrag für Bürgerwindpark bei Erbendorf liegt vor Pünktlich zum Tag der Kreistagssitzung ging der Bauantrag für den lange geplanten Windpark bei Erbendorf im Landratsamt ein. Antragsteller ist die "Windpark Silberschlag GmbH und Co. KG", wie Regierungsdirektorin Regina Kestel bestätigt.
25.01.2022: Debatte um Windkraft und Landschaftsschutz im Landkreis Tirschenreuth: Von Freiwild, Kröten und Hintertüren Selten lockt eine Sitzung des Kreisausschusses in Tirschenreuth Zuhörer an. Doch diesmal ging es um Landschaftsschutz und Windkraft. Ein Mitglied des Gremiums überraschte in der emotional geführten Debatte mit einer Aussage besonders.
03.09.2021: So ist der Planungsstand bei den Windräderprojekten bei Bärnau und im Hessenreuther Wald Nur acht Windräder sind im vorigen Jahr in Bayern ans Netz gegangen. Die 10H-Regelung ist für neue Projekte nach wie vor eine der Hürden. Wie sieht es im Landkreis Tirschenreuth aus?
18.06.2021: 3252 Unterschriften gegen Windkraft im Hessenreuther Wald Initiatoren der Bürgerinitiative „Windkraftfreie Heimat – Hessenreuther Wald“ überreichen an Landrat Roland Grillmeier eine Unterschriftenliste. Er gibt den Verantwortlichen ein Versprechen.
18.08.2020: "Lebe, wachse und blühe": 50 Jahre Naturpark Steinwald Fünf Jahrzehnte Naturpark - wegen Corona gab es nur eine dezente Feier, dafür aber mit einem Ehrengast: Regierungspräsident Axel Bartelt hielt die Festansprache. "In seinen vielen Aktivitäten ein emsiger Verein", stellte er fest.
16.07.2020: Energiewende – eine Herausforderung für alle Eine Bürgerinformationsveranstaltung in ganz neuer Form: Der Erbendorfer „Bürgerdialog Stromnetz in der Oberpfalz“ lud zur ersten Online-Bürgerinformationsveranstaltung ein. Rund 30 Interessierte nahmen online daran teil.
03.05.2020: Naturpark Steinwald soll größer werden Der Naturpark Steinwald soll erweitert werden. Die Verantwortlichen des Vereins haben dazu Flächen des Hessenreuther Walds im Blick. Bis es aber so weit ist, gibt es einige Hürden zu überwinden.
29.03.2020: Stichwahl in Erbendorf: Reger folgt auf Donko Der bisherige Zweite Bürgermeister wird der neue Chef im Erbendorfer Rathaus. Wie vor zwei Wochen lag Johannes Reger (CSU) auch bei der Stichwahl gut 380 Stimmen vor Bernhard Schmidt (Freie Wähler).
29.03.2020: Schäffler zieht ins Rathaus ein Politneuling Roman Schäffler hat es geschafft: In der Stichwahl am Sonntag in Kemnath setzte sich der Bürgermeisterkandidat von CSU/CLU mit 54,5 Prozent der Stimmen gegen Hermann Schraml (Freie Wähler) durch. Er löst damit im Mai Amtsinhaber Werner Nickl (CSU) ab.
26.03.2020: "Bleiben Sie alle gesund" Der erste Wahlgang vor zwei Wochen hat noch keine Klarheit geschaffen, wer der Nachfolger des scheidenden Bürgermeisters Hans Donko (CSU) wird. Nun müssen die Erbendorfer noch einmal ran - und zwar per Briefwahl. Das macht das Rennen nicht weniger spannend.
26.03.2020: Keine Windräder auf Kosten der Kemnather Bürger Hermann Schraml und Roman Schäffler sind Kontrahenten in der Stichwahl am Sonntag in Kemnath. Sie eint aber die Kritik an den Windkraftplänen für Hessenreuther Wald.
16.03.2020: Grüne das Zünglein an der Waage Wer neuer Bürgermeister von Erbendorf wird, entscheidet sich am Sonntag, 29. März. Wie die Mehrheitsverhältnisse im künftigen Stadtrat aussehen, ist hingegen klar. Sie haben sich geändert.
15.03.2020: Roland Grillmeier neuer Landrat im Landkreis Tirschenreuth Erstmals seit 1991 stellt die CSU wieder den Landrat im Landkreis Tirschenreuth: Roland Grillmeier setzt sich überraschend schon im ersten Wahlgang durch.
15.03.2020: Stichwahl ohne Jochen Neumann Wer neuer Bürgermeister von Erbendorf wird, entscheidet sich in zwei Wochen in einer Stichwahl. Zweiter Bürgermeister Johannes Reger hat aktuell die Nase vorn mit 47,7 Prozent. Auf Platz zwei landet Bernhard Schmidt (Freie Wähler).
05.03.2020: Roland Grillmeier: Als Landrat mehr den Takt vorgeben Roland Grillmeier will die Ära der Freien-Wähler-Landräte im Landkreis Tirschenreuth durchbrechen. Der CSU-Politiker setzt auf seine Erfahrung als Bürgermeister. Im Interview erklärt er, wie er die Rolle als Landrat interpretieren würde.
04.03.2020: Ely Eibisch: Mit dem E-Auto zum Landratsamt Seit 1991 stellen die Freien Wähler im Landkreis Tirschenreuth den Landrat. Diese Serie will Ely Eibisch fortsetzen. Im Interview verrät er, wie er die erneuerbaren Energien ausbauen will und woher der Name Ely kommt.
03.03.2020: Anna Toman will in die Stichwahl Überraschend zog Anna Toman 2018 in den Landtag ein. Nun will die Grünen-Politikerin neue Landrätin werden. Im Interview erklärt sie, wie Tirschenreuth der "grünste Landkreis" Bayerns werden soll.
03.03.2020: Thomas Döhler: Mehr Geld für öffentlichen Nahverkehr Die SPD schickt im Landkreis Tirschenreuth Thomas Döhler in das Rennen um das Amt des Landrats. Herr Döhler stellt sich die Frage: "Wenn man im Hessenreuther Wald eine riesige Schneise für die B299 durchschlagen kann, was man gegen Windräder hat, die sauberen Strom erzeugen." Er verkennt die weiteren Riskien die neben der Zerstörung des Waldes noch mit dem geplanten Bauvorhaben einhergehen (siehe Fakten).
02.03.2020: Bürgermeisterwahl: Drei Kandidaten setzen in Erbendorf auf Sieg Johannes Reger (CSU) und Jochen Neumann (SPD) sprechen sich gegen die Windindustrie-Anlagen im Hessenreuther Wald aus, Bernhard Schmidt (Freie Wähler und Geschäftsführer der Neue Energien West eG) erwähnt diese mit keinem Wort.
21.02.2020: Grüne wollen in Erbendorf zwei Stadtratssitze (Man beachte die Aussage im dritten Absatz: "Schmidt: "Und wenn dafür Windräder gebraucht werden, dann müssen wir die auch bauen lassen." Der Bio-Bauer machte keinen Hehl daraus, dass er dafür auch Bäume im Hessenreuther Wald opfern würde. "Ein Wald ist etwas, das sich wieder erneuert." 
19.02.2020: Rede-Duell der 4 Landratskandidaten: Viel Wind um Klima und Kliniken
27.01.2020: Mehr politisches "Public Viewing"
26.01.2020: Podiumsdiskussion in Erbendorf: Wenig Geld und viele Baustellen
23.01.2020: Drei Mann wollen in einen Chefsessel
23.01.2020: Starker Einfluss von Windrädern auf Landschaftsbilder
14.11.2019: Windräder: Stadt sind Hände gebunden
26.10.2019: "Fridays for future" im Dorfwirtshaus
16.10.2019: Staatssekretär Gerhard Eck: Nein zu Windrädern respektieren
15.10.2019: Landrat strikt  gegen Windkraft im Hessenreuther Wald
                   Video auf der Facebook-Seite des VLAB
07.10.2019: Von Gegnern lernen
27.09.2019: Windpark im Hessenreuther Wald: Im Westen nichts Neues
26.09.2019: Über 2000 Unterschriften gegen Windpark im Hessenreuther Wald gesammelt
17.09.2019: Sonne statt Wind
05.09.2019: Die Windkraft in der Oberpfalz: Vier Blickwinkel
31.08.2019: Windkraft im Hessenreuther Wald: BUND "bei weitem nicht sicher"
27.08.2019: Viel Wind um den Hessenreuther Wald
04.08.2019: Geballter Gegenwind für Windpark-Pläne
19.07.2019: Nicht vor Tatsachen stellen lassen
19.07.2019: Bürgerinitiative kritisiert Windrad-Pläne im Hessenreuther Wald
11.07.2019: Windkraft im Hessenreuther Wald - Wirbel um Planskizze
25.06.2019: Windpark im Hessenreuther Wald - Kommunen nicht einbezogen
24.06.2019: Gegen Windpark aussprechen
24.06.2019: Windkraft im Wald wühlt Bürger auf
10.05.2019: Horstbaum für Schwarzstorch nach Rücksprache mit Behörden gefällt
08.05.2019: Windpark im Hessenreuther Wald wird forciert
28.01.2018: Verwaltungsgericht gibt Gegnern recht - Berufung möglich - Keine Windkraft bei Gramlhof
01.06.2017: Neue Voruntersuchungen für Windkraftanlage im Hessenreuther Wald - Schwarzstorch "stört"
17.06.2016: VLAB im Hessenreuther Wald - Windräder treiben Gegner an
14.06.2016: Nach dem Pfeilangriff auf Schwarzstörche: Schmidt will Pläne überdenken - Windräder vor dem Aus?
11.06.2016: Geht es um Windkraft? - Pfeilangriff auf junge Schwarzstörche
17.05.2016: Windrad-Pläne im Hessenreuther Wald - Bewährungsprobe für 10H
16.05.2016: Hessenreuther Wald - Windräder im Wartestand
14.04.2016: Arbeiten zur Windforschung im Hessenreuther Wald abgeschlossen - Investoren stehen bereit
02.03.2016: Galgenfrist - Windmessmast erhält Verlängerung
19.01.2016: Baugenehmigung für Windmessanlage seit Monaten abgelaufen - Der Mast muss weg
12.11.2015: Geplante Anlagen im Hessenreuther Wald Thema im Bürgergespräch der "Freien" - Atomkraft nein, Wind naja
21.10.2015: Windkraft polarisiert
19.10.2015: Von Wind bis Weihnachten
17.10.2015: Wind weht "ungestört"
06.10.2015: Hotspot der Natur
07.07.2015: Windräder - Investor klopft an
18.05.2015: Hessenreuther nicht übergehen
15.05.2015: Naherholungsgebiet nicht der Geldgier opfern
09.05.2015: Windräder: Hessenreuther nicht übergehen
26.02.2015: Im Kampf gegen Windmühlen


24.11.2012: 140 Meter hoher Windmast steht (Seite 14)





18.01.2017:  "Windräder können wir nicht recyceln" (Man beachte das Datum)